Himmelsbogen

Mein Name ist Antjuschka. Diese Idee zu diesem Blog „Himmelsbogen“ ist entstanden, als mein Lieblingsforum und zu weiten Teilen geistliche Heimat das „Glaubenscafe“ ihre Pforten geschlossen hat. Es gab viele tolle Beiträge und viele tolle Gedanken, welche ich hier in diesen Blog retten wollte. So nach und nach fülle ich diesen Blog mit den geretteten Inhalten aus dem Glaubenscafe wie auch mit neuen Gedanken.  Ein anderes Forum kam für mich nicht wirklich wieder in Frage. Aber wie das Leben so spielt, der Alltag bietet so viele Ideen, Themen und Gedankenanstöße. Der Blog spiegelt wider, was mir so tagtäglich passiert und durch den Kopf geht.

Natürlich gibt es auch viele Begegnungen – meist ganz leise und eigentlich unspektakulär – welche mich beim näheren Hinsehen wieder meinem/unseren Schöpfer näher bringen und welche mir auch helfen mich wieder neu zu finden und auszubalancieren. Auch davon berichtet dieser Blog, weil Gottes Güte jeden Tag neu ist und mir dies zu bezeugen eine Ehre ist und keine Pflicht.

Warum habe ich den Namen „Himmelsbogen“ gewählt?!

Der Regenbogen ist für mich das stärkste Symbol des Bundes zwischen
Gott und dem Menschen.  Jedesmal macht sich Freude in mir breit, sobald
ich am Himmel einen Regenbogen erblicke.

Wer es nocheinmal nachlesen möchte es steht im 1. Mose 9:13 bis 17:

Siehe, ich richte mit euch einen Bund auf und mit euren Nachkommen 
und mit allem lebendigen Getier bei euch, an Vögeln, an Vieh und an allen
Tieren des Feldes bei euch, von allem, was aus der Arche gegangen ist, was
für Tiere es sind auf Erden. Und ich richte meinen Bund so mit euch auf, dass
hinfort nicht mehr alles Fleisch verderbt werden soll durch die Wasser der 
Sintflut und hinfort keine Sintflut mehr kommen soll, die die Erde verderbe.
Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich geschlossen habe 
zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier bei euch auf ewig: 
Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen sein des 
Bundes zwischen mir und der Erde. Und wenn es kommt, dass ich Wetterwolken
über die Erde führe, so soll man meinen Bogen sehen in den Wolken. Alsdann will 
ich gedenken an meinen Bund zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier 
unter allem Fleisch, dass hinfort keine Sintflut mehr komme, die alles Fleisch verderbe. 
Darum soll mein Bogen in den Wolken sein, dass ich ihn ansehe und gedenke an den
ewigen Bund zwischen Gott und allem lebendigen Getier unter allem Fleisch, das auf
Erden ist. Und Gott sagte zu Noah: Das sei das Zeichen des Bundes, den ich aufgerichtet
habe zwischen mir und allem Fleisch auf Erden.

8 Antworten zu “Himmelsbogen

  1. Süße,ist alles schön geworden.So ist hier ein wenig vom Flair des Glaubenscafes zu spüren. Ich wünsche dir Gottes Segen und Kraft und danke für die geretteten Beiträge

    Bussi

  2. Ich habe da mal eine Frage, so von Blogger zu Blogger:
    Hast du auch sowas wie einen Namen? Wie rede ich dich an? Mit weiblichen oder männlichen Suffix?
    Ach, ehe ich es vergesse: Ich heiße Charly und mein Blog ist mit meiner Antwort an dich verlinkt 😉

    • Hallo Charly, schön dass du zu mir gefunden hast. Ja die Frage nach meinem Namen ist berechtigt 🙂 Ich muss das mal ändern – mein Blog läuft unter meinem Pseudo Antjuschka….

  3. Ja, liebe Antjuschka…unser Glaubenscafé…. es war eine tolle Adresse und erfüllende Zeit und erst Recht die Menschen, die wir in diesem Zeitraum kennenlernen durften. Der Regenbogen als Symbol für den Himmelsbogen ist eine passende Idee, wirkt doch so ein Regenbogen für uns auf ganz besondere Weise. Danke für deine Mühe……und jetzt bin ich neugierig auf die Geschichten… LG. Fränki

  4. Liebe Antje, ich habe Dich für den Liebster Blog Award nominiert. Ich weiss, dass mit der „Ehre“ auch etwas Arbeit verbunden ist; das Mitmachen ist also freiwillig. Fallst Du aber doch magst, findest Du meine brisanten Fragen an Dich auf meinem Blog 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s